Wir rufen Sie gerne an!
Sagen Sie uns nur wann!
Daten­schutzerk­lärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre perso­n­en­be­zo­genen Daten vertraulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe perso­n­en­be­zo­gener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten perso­n­en­be­zo­gene Daten (beispiel­sweise Name, Anschrift oder E-​​Mail-​​Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrück­liche Zustim­mung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Internet (z.B. bei der Kommu­nika­tion per E-​​Mail) Sicher­heit­slücken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Name und Kontak­t­daten des für die Verar­beitung Verant­wortlichen sowie des betrieblichen Daten­schutzbeauf­tragten

Diese Datenschutz-​​Information gilt für die Daten­ver­ar­beitung durch:

Consense GmbH

E-​​Mail: info@​consense-​as.​de

Telefon: +49 (0)2421 – 48059-​​0
Fax: +49 (0)2421 – 48059-​​99

Der betriebliche Daten­schutzbeauf­tragte der Consense GmbH ist unter der folgenden Anschrift erreichbar:

Mario Willems, Dipl.-Ing.
IBW – Ingenier­büro Willems

Am alten Sport­platz 12
D – 52399 Merzenich (Germany)

Mobile: +49 (0) 172 9114710
Phone: +49 (0) 2421 204711
Fax: +49 (0) 2421 204712

willems@​ibw-​willems.​de

www​.ibw​-willems​.de

2. Erhebung und Speicherung perso­n­en­be­zo­gener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwen­dung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen der Website www​.consense​-fahrzeug​-flotten​-schaden​man​age​ment​.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automa­tisch Infor­ma­tionen an den Server unserer Website gesendet. Diese Infor­ma­tionen werden temporär in einem sog. Logfile gespe­ichert. Folgende Infor­ma­tionen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automa­tisierten Löschung gespe­ichert:

  • IP-​​Adresse des anfra­genden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-​​URL),
  • verwen­deter Browser und ggf. das Betrieb­ssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-​​Providers.

Die genan­nten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verar­beitet:

  • Gewährleis­tung eines reibungslosen Verbindungsauf­baus der Website,
  • Gewährleis­tung einer komfort­ablen Nutzung unserer Website,
  • Auswer­tung der System­sicher­heit und –stabil­ität sowie
  • zu weiteren admin­is­tra­tiven Zwecken.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Inter­esse folgt aus oben aufge­lis­teten Zwecken zur Daten­er­he­bung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
b) Bei Anmel­dung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrück­lich eingewil­ligt haben, verwenden wir Ihre E-​​Mail-​​Adresse dafür, um Ihnen regelmässig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newslet­ters ist die Angabe einer E-​​Mail-​​Adresse ausre­ichend.
Die Abmel­dung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newslet­ters. Alter­nativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@​consense-​as.​de per E-​​Mail senden.
c) Bei Nutzung unseres Kontak­t­for­mu­lars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereit­gestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-​​Mail-​​Adresse erforder­lich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beant­worten zu können. Weitere Angaben können freiwillig gemacht werden.
Die Daten­ver­ar­beitung zum Zwecke der Kontak­tauf­nahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund­lage Ihrer freiwillig erteilten Einwilli­gung.
Die für die Benutzung des Kontak­t­for­mu­lars von uns erhobenen perso­n­en­be­zo­genen Daten werden nach Erledi­gung der von Ihnen gestellten Anfrage automa­tisch gelöscht.

3. Weiter­gabe von Daten

Eine Übermit­tlung Ihrer persön­lichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufge­führten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persön­lichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrück­liche Einwilli­gung dazu erteilt haben,
  • die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­ansprüchen erforder­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Inter­esse an der Nichtweit­er­gabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine geset­zliche Verpflich­tung besteht, sowie
  • dies geset­zlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Vertragsver­hält­nissen mit Ihnen erforder­lich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automa­tisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smart­phone o.ä.) gespe­ichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schad­soft­ware.
In dem Cookie werden Infor­ma­tionen abgelegt, die sich jeweils im Zusam­men­hang mit dem spezi­fisch einge­set­zten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmit­telbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einer­seits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-​​Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automa­tisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzer­fre­undlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespe­ichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automa­tisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstel­lungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statis­tisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuw­erten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automa­tisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automa­tisch gelöscht.
Die durch Cookies verar­beit­eten Daten sind für die genan­nten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Inter­essen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforder­lich.
Die meisten Browser akzep­tieren Cookies automa­tisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfig­uri­eren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespe­ichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-​​Tools

a) Tracking-​​Tools
Die im Folgenden aufge­führten und von uns einge­set­zten Tracking-​​Massnahmen werden auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchge­führt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-​​Massnahmen wollen wir eine bedarf­s­gerechte Gestal­tung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicher­stellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-​​Massnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statis­tisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuw­erten. Diese Inter­essen sind als berechtigt im Sinne der vorge­nan­nten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Daten­ver­ar­beitungszwecke und Datenkat­e­gorien sind aus den entsprechenden Tracking-​​Tools zu entnehmen.
i) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarf­s­gerechten Gestal­tung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalyse­di­enst der Google Inc. (https://​www​.google​.de/ intl/​de/​about/​) (1600 Amphithe­atre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden Google“). In diesem Zusam­men­hang werden pseudo­nymisierte Nutzung­spro­file erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-​​Typ/​-​​Version,
  • verwen­detes Betrieb­ssystem,
  • Referrer-​​URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-​​Adresse),
  • Uhrzeit der Server­an­frage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespe­ichert. Die Infor­ma­tionen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuw­erten, um Reports über die Websiteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Inter­net­nutzung verbun­dene Dienstleis­tungen zu Zwecken der Markt­forschung und bedarf­s­gerechten Gestal­tung dieser Inter­net­seiten zu erbringen. Auch werden diese Infor­ma­tionen gegebe­nen­falls an Dritte übertragen, sofern dies geset­zlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verar­beiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-​​Adresse mit anderen Daten von Google zusam­menge­führt. Die IP-​​Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuord­nung nicht möglich ist (IP-​​Masking).
Sie können die Instal­la­tion der Cookies durch eine entsprechende Einstel­lung der Browser-​​Software verhin­dern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-​​Adresse) sowie die Verar­beitung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie ein Browser-​​Add-​​on herun­ter­laden und instal­lieren (https:// tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​hl=de).
Alter­nativ zum Browser-​​Add-​​on, insbeson­dere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfas­sung durch Google Analytics zudem verhin­dern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-​​out-​​Cookie gesetzt, das die zukün­ftige Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhin­dert. Der Opt-​​out-​​Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abge­legt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-​​out-​​Cookie erneut setzen.
Weitere Infor­ma­tionen zum Daten­schutz im Zusam­men­hang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-​​Hilfe (https://​support​.google​.com/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​a​n​swer/ 6004245?hl=de).

6. Social Media Plug-​​ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-​​ins der sozialen Netzw­erke Facebook, Twitter und Insta­gram ein, um unsere Kanzlei hierüber bekan­nter zu machen. Der dahin­ter­ste­hende werb­liche Zweck ist als berechtigtes Inter­esse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verant­wor­tung für den daten­schutzkon­formen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-​​ins durch uns er­folgt im Wege der sogenan­nten Zwei-​​Klick-​​Methode um Be­sucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.
a) Facebook
Auf unserer Website kommen Social-​​Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persön­licher zu gestal­ten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermit­telt und von diesem in die Webseite einge­bunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Infor­ma­tion, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-​​Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingel­oggt sind. Diese Infor­ma­tion (einschliesslich Ihrer IP-​​Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermit­telt und dort gespe­ichert.
Sind Sie bei Facebook eingel­oggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-​​Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins inter­agieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Infor­ma­tion ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermit­telt und dort gespe­ichert. Die Infor­ma­tionen werden zudem auf Facebook veröf­fentlicht und Ihren Facebook-​​Freunden angezeigt.
Facebook kann diese Infor­ma­tionen zum Zwecke der Werbung, Markt­forschung und bedarf­s­gerechten Gestal­tung der Facebook-​​Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-​​, Inter­essen– und Beziehung­spro­file erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook einge­blendeten Werbeanzeigen auszuw­erten, andere Facebook-​​Nutzer über Ihre Aktiv­itäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbun­dene Dienstleis­tungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesam­melten Daten Ihrem Facebook-​​Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die weitere Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstel­lungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privat­sphäre entnehmen Sie bitte den Daten­schutzhin­weisen (https://​www​.facebook​.com/​a​b​o​u​t/pri vacy/​) von Facebook.
b) Twitter
Auf unseren Inter­net­seiten sind Plugins des Kurznachrichten­net­zw­erks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-​​Plugins (tweet-​​Button) erkennen Sie an dem Twitter-​​Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-​​Buttons finden Sie hier (https://​about​.twitter​.com/​r​e​s​o​u​r​c​e​s​/​b​u​ttons).
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-​​Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-​​Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-​​Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-​​Account eingel­oggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-​​Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermit­telten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-​​Benutzerkonto aus.
Weitere Infor­ma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Twitter (https://​twitter​.com/​p​r​ivacy).

7. Verwen­dung von Google Webfonts

Diese Website verwendet „Google Web Fonts“ zur Darstel­lung von Schriften nur lokal. Es finden keine Aufrufe von Script­bib­lio­theken oder Schrift­bib­lio­theken oder andere Verbindung zum Betreiber der Biblio­thek aus. Alle Schriften sind lokal instal­liert.

8. Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäss Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verar­beit­eten perso­n­en­be­zo­genen Daten zu verlangen. Insbeson­dere können Sie Auskunft über die Verar­beitungszwecke, die Kategorie der perso­n­en­be­zo­genen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen­gelegt wurden oder werden, die geplante Speicher­dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Einschränkung der Verar­beitung oder Wider­spruch, das Bestehen eines Beschw­erderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automa­tisierten Entschei­dungs­findung einschliesslich Profiling und ggf. aussagekräftigen Infor­ma­tionen zu deren Einzel­heiten verlangen;
  • gemäss Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berich­ti­gung unrichtiger oder Vervoll­ständi­gung Ihrer bei uns gespe­icherten perso­n­en­be­zo­genen Daten zu verlangen;
  • gemäss Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespe­icherten perso­n­en­be­zo­genen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verar­beitung zur Ausübung des Rechts auf freie Mei­nungsäusserung und Infor­ma­tion, zur Erfül­lung einer recht­lichen Verpflich­tung, aus Gründen des öffentlichen Interes­ses oder zur Geltend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen erforder­lich ist;
  • gemäss Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verar­beitung Ihrer perso­n­en­be­zo­genen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verar­beitung unrecht­mässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Verar­beitung eingelegt haben;
  • gemäss Art. 20 DSGVO Ihre perso­n­en­be­zo­genen Daten, die Sie uns bereit­gestellt haben, in einem struk­turi­erten, gängigen und maschi­nen­le­se­baren Format zu erhalten oder die Über­mittlung an einen anderen Verant­wortlichen zu verlangen;
  • gemäss Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilli­gung jederzeit gegenüber uns zu wider­rufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Daten­ver­ar­beitung, die auf dieser Einwilli­gung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäss Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichts­be­hörde zu beschw­eren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichts­be­hörde Ihres üblichen Aufen­thalt­sortes oder Arbeit­splatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

9. Wider­spruch­srecht

Sofern Ihre perso­n­en­be­zo­genen Daten auf Grund­lage von berechtigten Inter­essen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verar­beitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Verar­beitung Ihrer perso­n­en­be­zo­genen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben oder sich der Wider­spruch gegen Direk­twer­bung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Wider­spruch­srecht, das ohne Angabe einer beson­deren Situa­tion von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Wider­rufs– oder Wider­spruch­srecht Gebrauch machen, genügt eine E-​​Mail an: info@​consense-​as.​de.

10. Daten­sicher­heit

Wir verwenden inner­halb des Website-​​Besuchs das verbre­itete SSL-​​Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüs­selungsstufe, die von Ihrem Browser unter­stützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-​​Bit-​​Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-​​Bit-​​Verschlüsselung unter­stützt, greifen wir stattdessen auf 128-​​Bit-​​v3-​​Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Inter­ne­tauftrittes verschlüs­selt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstel­lung des Schüssel– beziehungsweise Schloss-​​Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technis­cher und organ­isatorischer Sicher­heits­mass­nahmen, um Ihre Daten gegen zufäl­lige oder vorsät­zliche Manip­u­la­tionen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicher­heits­mass­nahmen werden entsprechend der technol­o­gis­chen Entwick­lung fortlaufend verbessert.

11. Aktual­ität und Änderung dieser Daten­schutzerk­lärung

Diese Daten­schutzerk­lärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiter­en­twick­lung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter geset­zlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Daten­schutzerk­lärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Daten­schutzerk­lärung kann jederzeit auf der Website unter https://​www​.consense​-fahrzeug​-flotten​-schaden​man​age​ment​.de/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​e​r​k​l​a​e​rung/ von Ihnen abgerufen und ausge­druckt werden.