Wir rufen Sie gerne an!
Sagen Sie uns nur wann!
Unfallschaden­be­he­bung

Die technische Prüfung

Neben einer eventuell erforder­lichen gutachter­lichen Besich­ti­gung des Fahrzeuges, prüft unser zer­ti­fizierter Koop­er­a­tionspart­ner den Umfang der Reparatur bere­its im Voraus im Rah­men eines Kosten­vo­ran­schlags.

Um möglichen Stre­it­igkeiten präven­tiv zu begeg­nen, wird dieser Kosten­vo­ran­schlag stets einer umfassenden tech­nis­chen Prü­fung durch unser Fach­per­sonal unter­zo­gen.

Diese umfasst nicht nur die Ein­hal­tung vere­in­barter Kon­di­tio­nen, son­dern stellt sicher, dass nicht weniger, aber auch nicht mehr als ihr Schaden behoben wird.

Mit unserer web­basierten Schade­nakte, in der wir immer alle Belege für Sie zur Ein­sicht bereit hal­ten, bleiben Sie über den aktuellen Stand stets auf dem Laufenden.


Die Reparatur

Die fachgerechte Reparatur ihres Fahrzeuges, unter ständi­ger Kostenkon­trolle, stellen wir zu jedem Zeit­punkt sicher.

Höch­ste Qual­ität bei zügiger Abwick­lung des gesamten Vor­ganges ist dabei Anspruch und Ziel zugle­ich: Die Ein­hal­tung sämtlicher Her­steller­vor­gaben und die Ver­wen­dung von Orig­i­naler­satzteilen sich­ern die Qual­ität der Reparatur, abges­timmte Prozesse eine verzögerungs­freie Abwick­lung.

Die Rück­führung des Fahrzeuges erfolgt selb­stver­ständlich in enger Absprache mit dem Fahrer – Rei­bungsver­luste wer­den auch hier ver­mieden!

Um unnöti­gen Standzeiten vorzubeu­gen, wer­den sämtliche Freiga­ben par­al­lel einge­holt. Über die genauen Absprachen und Prozesse entschei­den selb­stver­ständlich Sie.

Entwick­eln Sie ihr per­sön­liches Schaden– und Reparatur­man­age­ment mit uns!